Startup Wrocław: Evolutionen – lernen Sie die andere Sichtweise kennen

10 November 2016

Inspirierende Gespräche, spannende Themen und engagierte Gäste – darauf setzen wir bei der Veranstaltung der Treffen für die Startup-Branche von Wrocław. Ebenso wichtig ist für uns dabei die Integration dieser Kreise und der Aufbau der stärkeren Kontakte zwischen den aktiven und unternehmerisch denkenden Einwohnern Wrocławs.

startup

Nicht anders wird das kommende Treffen Startup Wrocław verlaufen: Neuentwicklungen, zu denen wir die Unternehmer einladen möchten, Personen, die mit dem Gedanken spielen, sich selbständig zu machen sowie junge Menschen, die sich in der Startup-Landschaft von Wrocław gerne umsehen möchten. Die Veranstaltung findet am 22. November im Kino Nowe Horyzonty statt, Beginn um 18.00. Die Teilnahme ist kostenlos, Link zur Anmeldung finden Sie am Ende des Artikels.

Das Ende des Jahres ist eine gute Zeit, sich zu treffen und über neue Möglichkeiten, kreative Ideen und wirksame Mittel zu deren Umsetzung zu sprechen. Bei der Analyse der Erfolge und Misserfolge des vorbeigehenden Jahres erhalten wir eine Auflistung unserer starken und schwachen Seiten – all das, worauf wir stolz sein können und woran wir noch arbeiten müssen.

Das Motto, das uns während der Konferenz „Startup Wrocław Evolutionen“ begleiten wird, lautet: "Lernen Sie die andere Sichtweise kennen" – und zwar sowohl in Bezug auf den Austausch von Erfahrungen als auch die Fähigkeit, unser Produkt aus der Perspektive des Käufers zu betrachten, oder den Versuch, andere davon zu überzeugen, dass gerade unsere Idee die beste ist.

Kommen Sie vorbei, erfahren Sie mehr, lernen Sie es kennen

Die Konferenz wird aus drei Teilen bestehen. Im ersten Teil versuchen die geladenen Experten eine Antwort auf die Frage zu finden: "Wie lässt sich gut verkaufen?". Darüber, dass der Verkauf alle Probleme löst und wie man neue Kunden in technologischen Firmen gewinnt, erzählt Tomek Karwatka von Divante. Danach wird Maciej Frankowicz von Arkley Venture Capital verraten, wie man es anstellen kann, dass die "Romanze" mit dem Investor kein Abenteuer für… eine Nacht bleibt.

Der zweite Teil umfasst die Präsentation der neu entwickelten Initiative Startup Founders. Zu deren wichtigsten Aktivitäten soll die Veranstaltung von Treffen gehören, bei denen zum selben Zeitpunkt und am selben Ort Unternehmer zusammenkommen, die bereits über Erfolge auf dem Gebiet von Gründung, Führung und Entwicklung von Startups verfügen. In einem kleinen Kreis planen wir den Austausch von Wissen, Erfahrungen und Ideen für die Zusammenarbeit in Anlehnung auf die Kompetenzkarte jedes einzelnen Teilnehmers.

Inspirieren Sie sich!

Der dritte Teil der Konferenz besteht aus einem Treffen mit einem einzigartigen Gast – dem Geschäftsstrategen, Führungsberater, Management- und Motivationstrainer John Spence, der während unserer Tagung über die Teamleitung und wirksame Überzeugung über die Richtigkeit der eigenen Ideen erzählen wird. Nach einer solchen Dosis von Wissen und Inspirationen laden wir Sie zum Networking-Treffen ein, bei dem wir in lockerer Klubatmosphäre uns besser kennenlernen und Erfahrungen austauschen können.

Startup: Wrocław 2016

Im Mai veranstalteten wir die Konferenz Startup: Wrocław 2016, die der innovativen Wirtschaft und der modernen Stadt gewidmet war. In Zahlen umfasste die Veranstaltung über 900 Gäste, 36 Referenten und 7 Diskussionen. Erfreulich für uns war auch die Resonanz auf dieses Treffen der überwiegend jungen Menschen, die große Hoffnungen mit der Gründung des eigenen Mikrounternehmens verbinden, das bemerkt wird und Partner unter großen Flaggfirmen gewinnt, die vom innovativen Wissen der kleinen Wirtschaftsformen gerne profitieren möchten.

Bereiten Sie sich vor!

Einen Tag früher, am 21. November findet übrigens an der Technischen Hochschule Wrocław ein Treffen statt, das eine Art Einführung zu unserer Veranstaltung darstellt – es werden dabei Themen aufgegriffen, die wir anschließend während der Konferenz „Startup Wrocław: Evolutionen“ weiter entwickeln. Das Treffen an der Technischen Hochschule richtet sich an die akademischen Kreise, die sich für das Thema Business, persönliche Entwicklung und Innovativität interessieren.